Kleines Geschenk vom Osterhasi

Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Lust auf eine kleines Tutorial?

Ok. Ich hab da was für Euch.

116

Ich hab die Tage für eine Freundin ein kleines Bett,-Stuhlutensilo genäht und dabei einfach gleich mal Fotos gemacht. Ich denke hierfür ist kein Ebook nötig. Das gibbet so für Euch.

Was brauchst du?

  • Schere
  • Stoff
  • Stift / Schneiderkreide
  • Stecknadeln
  • Lineal
  • Kampsnaps am besten von Snaply und Snapzange.
  • Vlieseline
  • Nähmaschine
  • Bügeleisen

Hier die Maße für deinen Stoff:

1. Für die großen Rechtecke 2 x je 40 cx 28 cm

2. Für die kleinen Rechtecke 2 x je 35 x 20 cm

3. Für die Henkel 3 x je 25 x 7 cm

040

Dann brauchst du noch einseitig bügelbare Vlieseline (nicht zu dick)

2 x 39 x 27 cm

2 x 34 x 19 cm

042

Zuerst lege die Vlieseline auf deine jeweiligen Rechtecke und bügel sie auf.044 047

Dann die Träger (Henkel) der Länge nach je 0,7 cm nach innen klappen und bügeln. Anschließend ein kurzes Ende 1 cm nach innen bügeln.

051

Falte die Träger mittig und bügel auch dort einmal drüber.055052053

Steppe die Träger einmal rundherum mit Geradstich ab.057

Lege dir die kleineren Rechtecke hin.

059

Lege sie Rechts auf Rechts (gute Seite auf gute Seite) und schließe die offenen Kanten mit Geradstich. Achte darauf eine Wendeöffnung zu lassen.

061

Nahtzugaben wegschneiden. Ecken trimmen.063

Das Ganze wenden.

064

So schauts jetzt aus.065

Gefällt dir nicht?  …. War auch ein Scherz. Natürlich bügeln. So schauts jetzt wirklich aus.

066

Lege jetzt dein kleineres Rechteck auf ein größeres. Gute Seiten schauen nach oben. Stecke es mit Nadeln fest.Nähe es auf dein großes Rechteck. Nur die Seiten und unten annähen. (nicht oben- das ist die Öffnung für die Taschenbeutel.) Dabei gleich die Wendeöffnung mit schließen.

Du kannst zusätzlich noch einmal in der Mitte senkrecht nach unten nähen. Damit zweiteilst du die Tasche.

068 075

Wichtig oben immer ordentlich verriegeln sonst geht später die Naht auf.076

Nimm dir das 2. große Rechteck und leg die Träger hinzu. Ich rate dir einen in der Mitte zu positionieren und die anderen Beiden im Abstand von je 17 cm daneben.

Markiere dir mit einem Stift die Positionen. Am besten auch am Vorderteil des Utensilos. Soll ja später stimmig sein. 081

Jetzt ermittelst du die Position der Kampsnaps. Auf Höhe des Trägers und 5 cm von der oberen Kante ab gemessen. Markiere dir die Punkte.

083

Für die Rückseite des Utensilos brauchst du nun dies Snaps.106

So schauts aus.

085

Du hast nun Vorderseite und Rückseite.

086

Stecke  die Träger kopfüber an dein Vorderteil. (sie liegen auf dem Stoff-nicht außen)

087

Lege dein Rückteil mit der guten Seite auf die gute Seite des Vorderteils.

Schließe die offenen Seiten/Kanten mit Geradstich. Lass eine Wendeöffnung von mindestens 10 cm .

089 091

Da wo die Träger liegen geh sogar 1-2 mal mehr mit Geradstich drüber.092

Schneide die Nahtzugaben zurück und trimme die Ecken.096

Einmal wenden bitte.

098

Bitte bügeln.

102

Zur Sicherheit noch einmal mit Geradstich drumherum nähen (knappkantig) Dabei die Wendeöffnung mit verschließen.103

Nu brauchste die Kamsnaps.

107

Die befestigst Du bitte an die Enden deiner Träger.108 111

Tadaaaah. Fertig haste.

War ganz easy, oder?

112 113

Toll für die Windelutensilien oder Flasche am Babybett.

Da ich schon große Kinder hab sammelt sich da allerhand Kruscht drin an…. Meist Bonbonpapier von heimlichen Naschereien.

Aber eigentlich für Puppen, Pixibücher, Sorgentröster oder Schlafanzug gedacht.

115  118 123 124

Ich hoffe, dir hat das kleine Tutorial Spaß gemacht.

Wenn du Lust hast, kannst du mir auch Fotos von deinen Ergebnissen schicken.

So nu aber Tschüssi…. ich fahr jetzt in den Osterurlaub.

Liebst Dani.

Ein Gedanke zu “Kleines Geschenk vom Osterhasi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s